Full Capitualtion

Full Capitualtion Zu allererst: Markettiming funktioniert für Privatanleger nicht. Ich versuche es daher auch gar nicht erst. Ich schaue es mir aber gern an. 🙂   Full Capitualtion, also Volle Kapitulation ist im Börsensprech der Zeitpunkt, wo die meisten professionellen Anleger aufgegeben haben ihre Verluste wieder auszugleichen. Oder der Zeitpunkt, wo alle die verkaufen wollten …

Full Capitualtion Weiterlesen »

Alternative zum Bausparer

Alternative zum Bausparer Wie machst Du die Anschlussfinanzierung einer Immobilie, wenn die Zinsbindung ausläuft? Im letzten Post habe ich gezeigt, dass das Darlehen vom Bausparer mehrere Probleme hat. Zudem kostet dieser Dich selbst bei nur 2% Darlehenszins etwa 194.000€. Mit der gleichen Rate wie für den Bausparvertrag, könnte man mit einem Investment, welches gerade einmal …

Alternative zum Bausparer Weiterlesen »

Bausparer sichern Zins

Bausparer sichern Zins Kennst Du das Gerücht, dass Dir der Bausparer einen guten Zins sichert? Welche Zinsen bekommst Du da eigentlich angeboten? Ich sehe häufig zwischen 3,5 – 5 %. Da würde ich schon das gut in Frage stellen. Aber nehmen wir mal an, Du bekommst wirklich einen zu 2% angeboten, also richtig gut und …

Bausparer sichern Zins Weiterlesen »

Angebotsvergleich bei Provisionsberatung

Angebotsvergleich bei Provisionsberatung Wie findest Du den besten Berater auf Provisionsbasis? Im Finanzbereich ist der für mich einfach, da bin ich das. Im Versicherungsbereich, da weiß ich derzeit auch noch nicht alles. Also wie komme ich beispielsweise zu einer guten Kfz-Versicherung und einer ehrlichen Beratung? Zunächst einmal präferiere ich Makler, da diese mit mehreren Gesellschaften …

Angebotsvergleich bei Provisionsberatung Weiterlesen »

Gute Beratung mit Provision

Gute Beratung mit Provision Hast Du lieber Provisions- oder Honorarberatung? Zweiter Teil meiner Honorar und Provision Serie. Ich glaube der Hauptgrund sich für eine Honorarberatung zu entscheiden ist, dass man eine unabhängige Beratung bekommen möchte. Genau dafür ist Honorarberatung auch da. Für den Moment das beste Angebot oder Überprüfung zu bekommen. Leider nur für den …

Gute Beratung mit Provision Weiterlesen »

Honorar vs Provision

Was meinst Du, ist Honorar Beratung besser als Beratung mit Provision? Der Verdacht liegt nahe, und da kenne ich auch einige, dass Provisionsberater nur auf ihre eigene Provision schauen. Vor allem wenn sie davon leben müssen. Doch kann Provisionsberatung auch Vorteile haben? Beispielsweise durch eine Abhängigkeit zwischen Berater und Kunden über eine #Servicegebühr oder eine …

Honorar vs Provision Weiterlesen »

Duration

Duration Das heutige Thema Duration ist etwas nerdy und vielleicht ehr was für meine Kolleginnen. 🙂   Worum geht es? Die Duration ist eine Kennzahl, die Dir sagt, wie lange Dein eingesetztes Kapital an eine Anleihe gebunden ist. Oder anders: Wann Du Deinen Einsatz wieder raushast. Durch Zinszahlungen und Tilgungen kann das nämlich deutlich vor …

Duration Weiterlesen »

Ponzi-System

Ponzi-System Schon einmal darüber nachgedacht, dass unser Rentensystem ein Ponzi-System (Ponzi Scheme) ist? Ein was?! Ein Ponzi Scheme ist eine Art Trickbetrug. Ähnlich einem Schneeballsystem und gleichzeitig an einigen Stellen etwas anders. Beispielsweise gewinnt bei einem Ponzi Scheme fast nur der Initiator. Welcher dafür aber bekannt ist. Es läuft so ab: Dir wird ein hoher …

Ponzi-System Weiterlesen »

Krankenkasse in der Rente

Krankenkasse in der Rente Hast Du Dir darüber schon einmal Gedanken gemacht? Oft merken wir die Höhe der Versicherungsbeiträge erst, wenn es schon zu spät ist. Was viele bei ihren Renten übersehen ist der enorme Beitrag zur Kranken- / Gesundheitsversicherung im Alter. Hä? Aber ich bin doch Rentner! Ja genau das ist das Problem. Bei …

Krankenkasse in der Rente Weiterlesen »

kein aktiv gemanagter Fond schlägt seinen Index

kein aktiv gemanagter Fond schlägt seinen Index Die Aussage, dass kein aktiv gemanagter Fond seinen Index schlägt ist schlicht falsch. Auf 10 Jahressicht schaffen es tatsächlich nicht viele. Doch wie viele gute Fondanlagen brauchst Du genau? Eigentlich brauchst Du sogar nur die eine perfekte Aktie oder das eine perfekte Asset. Das Problem ist aber, dass …

kein aktiv gemanagter Fond schlägt seinen Index Weiterlesen »

Höchstrechnungszins

Was ist eigentlich der Höchstrechnungszins? Oft fälschlich als Garantiezins bezeichnet und gleichzeitig irgendwie auch nahe dran. Es handelt sich um den Zinssatz mit dem Versicherer bei Rückstellungen höchstens rechnen dürfen. Warum ist das gerade ein Thema? Zum 01.01.2022 fällt der Höchstrechnungszins von 0,9 auf 0,25% für Lebensversicherungen. Unsere offizielle Inflation liegt gerade (November 2021) bei …

Höchstrechnungszins Weiterlesen »

ETF

ETF ETF bedeutet exchange-traded fund, also nix anderes als börsengehandelter Fond. Echt jetzt?! So einfach? Ja die Antwort ist echt so einfach. 🙂 Die meisten ETFs sind Index-Fonds. Schau Dir dazu meinen Post zu Index-Fonds an, der noch etwas mehr Informationen enthält Wie arbeiten die meisten ETFs? Der Ansatz der meisten ETFs ist passiv. Das …

ETF Weiterlesen »

Indexfond

Indexfond Ein Indexfond ist ein Investmentfond, der einen bestimmten Börsenindex möglichst exakt nachbildet. Das kann zum Beispiel der DAX oder S&P 500 sein. Um das zu erreichen investieren die Fonds zum Beispiel in die Aktien des Index. Dies möglichst im gleichen Verhältnis wie der Index selbst. Es ist aber auch möglich, dass der Fond nur …

Indexfond Weiterlesen »

DAX

DAX DAX steht für Deutscher AktienindeX Es ist der bedeutendste Deutsche Aktienindex und wurde 1988 gegründet. Ursprünglich waren die größten 30 deutschen Aktienunternehmen darin gelistet. Aktuell sind es die größten 40 Unternehmen. Diese 40 Unternehmen repräsentieren etwa 80% der Marktkapitalisierung von Aktiengesellschaften in Deutschland. Der Dax wird als Performance- und als Kursindex veröffentlicht. Medien berichten …

DAX Weiterlesen »

Lieber warten

Du willst lieber auf bessere Zeiten warten? Wie wichtig es ist nicht immer nur auf bessere Zeiten zu warten, sondern Deine finanzielle Freiheit jetzt anzupacken. Oft höre ich die Aussage „Ja, wenn ich in zwei Jahren mal was übrighabe, dann kümmere ich mich um meine Finanzen…“ – ich glaube der Punkt wird nie kommen, Du …

Lieber warten Weiterlesen »

Sondervermögen

Sondervermögen Wusstest Du, dass in Deinem Depot vermutlich Sondervermögen liegt? Wenn bei einer Investmentgesellschaft oder Kapitalverwaltungsgesellschaft Finanzanlagevermögen liegt, dann gehört dieses weiterhin Dir. Besitzt Du einen Fond (Investmentgesellschaft) und dieser ist einem Depot (Kapitalverwaltung), dann ist dieser geschützt. Geht eine oder beide der Gesellschaften in Insolvenz, so bleibt Dein Sondervermögen trotzdem in Deinem Besitz und …

Sondervermögen Weiterlesen »

Kurs

Kurs Ein Kurs oder auch Börsenkurs drückt den jeweiligen Handelspreis eines Handelsobjektes an der Börse aus. Handelsobjekte können unter anderem Aktien sein oder andere Wertpapiere sein. Auch Rohstoffe, Devisen und andere Handelsobjekte sind möglich. Der Kurs selbst ergibt sich aus Angebot und Nachfrage beim jeweiligen Handelsobjekt. Ein Makler nimmt alle Kauf- und Verkaufswünsche entgegen und …

Kurs Weiterlesen »

Hebeln

Hebeln Nicht jeder handelt an der Börse nur Wertpapiere. Manche nutzen diese auch als hochspekulativen Markt. Dadurch können hohe Gewinne erzielt werden und mindestens genauso große Verluste. Beim Hebeln werden Aktien quasi auf Kredit gekauft. Also mit Geld was Du gar nicht hast. Dies muss auch bei Verlusten wieder zurückgezahlt werden. Der Hebel ist dabei …

Hebeln Weiterlesen »

Zins

Was ist eigentlich der Zins? Der Zins ist das Entgelt, dass der Gläubiger vom Schuldner für das überlassene Kapital erhält. Puuuuhhhh. Das klingt komplizierter als es ist: Du überlässt jemandem Geld (Kapital) im Glauben dieses wieder zurück zu bekommen und wirst dadurch Gläubiger. Derjenige, der das Geld (Kapital) erhält und später wieder zurück geben muss …

Zins Weiterlesen »

Depot

Depot Ein Depot (Aktiendepot, Wertpapierdepot oder Wertpapierdepotkonto) ist ein Konto über das Käufe, Verkäufe und Übertragungen von Wertpapierbeständen abgewickelt und verbucht werden. Hört sich ganz schön kompliziert an? Um die Details kümmert sich glücklicherweise die jeweilige DepotBank. Ich stelle mir ein Depot gern wie ein Bankschließfach vor. Also eine Art Tresor in dem meine Aktien …

Depot Weiterlesen »

Dividende Strategie in Social Media

Dividende Strategie in Social Media Wie Du „Finanzexperten“ auf Instagram und anderem Social Media leicht entlarvst. Viele „Finanzexperten“ preisen auf Instagram Dividende Strategie als die ultimative Strategie für regelmäßiges passives Einkommen an. Prinzipiell ist die Idee richtig. Doch diese Strategie hat viele Nachteile. Vor allem aber ein steuerliches Problem, denn Du zahlst etwa 26,375% Steuern …

Dividende Strategie in Social Media Weiterlesen »

Neo Broker

Neo Borker Letzte Woche habe ich darüber informiert, was ein Broker ist. Doch jetzt gibt es neue StartUps in diesem Bereich. Sogenannte Neo Broker wie Trade Republic, Smartbroker oder Robinhood. Was unterscheidet diese von normalen Brokern und wie verdienen diese ihr Geld, wenn sie so günstig sind? Diese Broker verkaufen quasi ihr Orderbuch (Orderflow) an …

Neo Broker Weiterlesen »

Broker

Was ist ein Broker? Auf Deutsch bedeutet Broker so viel wie Makler, Vermittler oder Zwischenhändler. Dieser ist ein Finanzdienstleister, der im Auftrag von Anlegern Handelsobjekte vermittelt. Meist nutzt dieser dafür Börsen. Es funktioniert ein bisschen wie ebay oder eher Fiverr, welches auch die Transaktion zwischen Verkäufer und Käufer abwickelt. Deine Depotführende Stelle ist oft auch …

Broker Weiterlesen »

Gebühren

Was ist mit Gebühren? Gebühren sind Kosten (Entgelte), die Du für Dienstleistungen bezahlst. Es hilft diese Gebühren immer mit in Betracht zu ziehen, da diese Deine Rendite schmälern. Gleichzeitig ist es wichtiger diese Gebühren ins Verhältnis zum Gewinn zu setzen. Manchmal lohnt sich eine Gebühr locker dafür, dass ich hinterher mehr rausbekomme und wahrscheinlich sogar …

Gebühren Weiterlesen »

Börse

Was ist die Börse? Im Grunde genommen ist die Börse wie ein ganz normaler Markt. Es geht also um Angebot und Nachfrage. Es gibt Händler, die bieten eine Ware zu einem Preis an und es gibt Käufer, die diesen Preis zahlen. Die Waren sind meist Wertpapiere, wie Aktien oder Anleihen, Devisen und auch gerne Rohstoffe. …

Börse Weiterlesen »

Value Investing

Value Investing Beim Value Investing handelt es sich um eine Anlagestrategie. Entscheidungen werden auf Grund der inneren (realen) Werte eines Unternehmens getroffen. Dadurch ist die Strategie risikoavers und erzielt gleichzeitig häufig höhere Renditen im Vergleich zum Index. (Princeton Univ. Press, 2002) Warren Buffet und Peter Lynch haben diese Methode des Investierens berühmt gemacht. Trotzdem wird …

Value Investing Weiterlesen »

Freistellungsauftrag

Was ist ein Freistellungsauftrag? Der Freistellungsauftrag schützt einen Teil Deiner Gewinne vor Steuern. Du kannst also mit ihm Steuern sparen. Jedem Sparer in Deutschland steht ein Freibetrag von 801€ auf Kapitalerträge zu. Damit kannst Du jedes Jahr bis zu 801€ Gewinn z.B. in Form von Renditen, Dividenden oder Zinsen steuerfrei einbehalten. Hierfür ist lediglich ein …

Freistellungsauftrag Weiterlesen »

Blue Chip

Blue Chip Blue Chips werden Aktien von Großunternehmen genannt. Auf Grund ihrer Größe besitzen sie meist ein hohes Handelsvolumen und Marktkapitalisierung. Gleichzeitig haben diese Unternehmen im Regelfall eine hohe Bonität, Ertragskraft und Substanzwerte (z.B. Immobilien). Die Volatilität in den Börsenkursen ist oft geringer als bei anderen Aktien, da die Unternehmen eine gewisse Stabilität ausstrahlen. Der …

Blue Chip Weiterlesen »

Magische Dreieck der Geldanlage

Das magische Dreieck der Geldanlage Dieses Dreieck soll aufzeigen wie die drei Dimensionen der Geldanlage miteinander konkurrieren. Rendite, Sicherheit und Liquidität. Als Kunden dürfen wir uns einen Punkt zwischen den Dimensionen aussuchen. Die Mitte des Dreiecks wäre also mittlere Sicherheit, mittlere Liquidität und mittlere Rendite. Beispiele: Du willst hohe Sicherheit, hohe Liquidität und niedrige Rendite. …

Magische Dreieck der Geldanlage Weiterlesen »

Home Bias

Was ist ein Home Bias? Ein Home Bias bezeichnet die Neigung in den eigenen Heimatmarkt zu investieren. In Deutschland zum Beispiel nur in DAX-Unternehmen. Das ist zum einen gut und zum anderen schlecht. Warum beschreibe ich Dir hier an den 3 Gründen für den Home Bias. 1 Informationsdefizite Viele Anleger glauben sich über Unternehmen im …

Home Bias Weiterlesen »

Rentenfond

Was ist ein Rentenfond? Der Name Rentenfond lässt vermuten, dass Du hier in Renten, wie betriebliche Altersvorsorge oder ähnliches investieren kannst. Das stimmt aber nicht. Bei Rentenfonds handelt es sich um Fonds des Geldmarktes. Meist in Anleihen investiert. Also festverzinsliche Wertpapiere. Das Fondmanagement investiert in viele verschiedene Anleihen, die meist als vergleichsweise sicher gelten. Da …

Rentenfond Weiterlesen »

Anleihen

Was sind Anleihen? Eine Anleihe ist ein festverzinsliches Wertpapier. Ähnlich einem Kredit für ein Unternehmen. Diese werden am Geldmarkt gehandelt. Du kennst vielleicht Bundesanleihen. Dabei wird ein Betrag für die Anleihe, eine Laufzeit und ein Zins festgelegt. Je nach Kondition ist es unterschiedlich, wie viele Zinsens wann gezahlt werden und wann der Kreditbetrag zurückgezahlt wird. …

Anleihen Weiterlesen »

Opportunitätskosten

Opportunitätskosten Opportunitätskosten zeigen potentiell entgangene Gewinne auf. Das heißt es sind keine richtigen Kosten, sondern lediglich ein entgangener Nutzen. Peter und Sarah wollen beide 10.000€ anlegen. Peter bringt sein Geld auf das Girokonto mit maximaler Sicherheit und 0% Zinsen. Sarah wird Kundin bei mir und wir finden eine Anlage, die nach einem Jahr 10% Rendite …

Opportunitätskosten Weiterlesen »

Aktie

Was ist eigentlich eine Aktie? Eine Aktie ist ein Wertpapier, dass Dir einen Anteil an einer Firma verbrieft. Wenn eine Firma Geld benötigt, dann kann sie Anteile an ihrer Firma verkaufen. Hierfür kann sie in eine Aktiengesellschaft umgewandelt werden und ihre Anteile verkaufen. Nehmen wir an ein Unternehmen benötigt Geld. Vielleicht um ein neues Firmengebäude …

Aktie Weiterlesen »

Abgeltungssteuer

Was bedeutet Abgeltungssteuer? Bei der Abgeltungssteuer (AGST) handelt es sich um eine Quellensteuer. Das bedeutet, dass derjenige, der Dir das Geld auszahlt davon direkt die Steuer an das Finanzamt abführt. Also vergleichbar mit der Mehrwertsteuer. In diesem Fall wird die Steuer aber nicht aufgeschlagen, sondern abgezogen. Die Abgeltungssteuer in Höhe von 25% gilt in Deutschland …

Abgeltungssteuer Weiterlesen »

SRRI

Was bedeutet SRRI? Wenn Du Dich mit Finanzprodukten und vor allem Fonds schon einmal auseinander gesetzt hast ist Dir sicherlich der SRRI schon einmal begegnet. |———————-| 1   2   3   4   5   6   7 Der Synthetic Risk and Reward Indicator (SRRI) ist eine Kennzahl, die von 1 bis 7 geht und Dir in Deutschland bei der …

SRRI Weiterlesen »

Kritischer Zins

Kritischer Zins Ein Zins der kritisch oder sogar kritischer ist? 😀 Ja genau! Der kritische Zins gibt uns an, welche Rendite eine Kapitalanlage mindestens bringen muss, damit wir bei Null landen. Wäre das nicht ein Zins von Null? Nein, denn wir haben beispielsweise eine Inflation. Davon habe ich in einem anderen Artikel bereits berichtet. Liegt …

Kritischer Zins Weiterlesen »

Inflation

Inflation Inflation ist lateinisch für Aufblähen oder Anschwellen. Was Dich sicherlich mehr betrifft, es ist das dauerhafte Ansteigen des Preisniveaus. Die Kaufkraft mindert sich dadurch. Du kennst es vielleicht, vor 20 Jahren konntest Du mit 50€ einen kompletten Wocheneinkauf bezahlen. Heute kriege ich dafür gerade einmal die Zutaten für ein Grillen mit Freunden. Bei einer …

Inflation Weiterlesen »

Nichtrauchen lohnt sich

Nichtrauchen lohnt sich Laut Stiftung Gesundheitswesen rauchen 28% der Deutschen und diese im Schnitt eine Schachtel (20 Zigaretten) pro Tag. Ich vermute mal eine Schachtel kostet 5€ oder mehr. Auf den Monat hochgerechnet sind das etwa 150€. Diese 150€ ergeben bereits einen guten Sparplan, der Dir bei 8% Rendite p.a. auch gern mal 212.000€ einbringen …

Nichtrauchen lohnt sich Weiterlesen »

per annum

p.a. Die Abkürzung p.a. findest Du häufig im Finanzbereich und bedeutet per annum. Dies kommt aus dem lateinischen und bedeutet jährlich oder pro Jahr. Das bedeutet, dass eine Sache auf 12 Monate, also auf ein volles Jahr, berechnet oder ausgewertet wird.   Dieser Ausdruck zeigt Dir, dass beispielsweise ein Zinssatz sich auf 12 Kalendermonate bezieht …

per annum Weiterlesen »

Schwebend Unwirksam

Schwebende Unwirksamkeit Heute ein Thema, auf das ich mich schon lange freue, denn das hat mir vor meiner Maklerausbildung keiner erzählt. Ich schätze „schwebend unwirksam“ ist daher für Dich auch relevant. Was mich zusätzlich freut. Es geht um Kinder/Teenager und für die arbeite ich sowieso gern, damit ihr Start in das Berufsleben einfach wird.   …

Schwebend Unwirksam Weiterlesen »

VL oder VWL

VL oder VWL Vermögenswirksame Leistungen (VL oder VWL) sind eine Sparzulagen. Auch Arbeitgebersparzulage genannt. Diese werden vom Arbeitgeber eingerichtet und können sich für beide Seiten lohnen. Die vermögenswirksame Leistung wird zunächst quasi von Deinem Arbeitgeber an seinen Arbeitnehmer (also Dich) gezahlt. Diese kann zwischen 0 und maximal 40€ pro Monat liegen. Die Anlagemöglichkeit bestimmst dabei …

VL oder VWL Weiterlesen »

Solidaritätszuschlag

Solidaritätszuschlag Der Solidaritätszuschlag (kurz Soli) ist eine zusätzliche Abgabe zur Einkommens- oder Körperschaftssteuer. Das bedeutet, es ist quasi eine Steuer, die auf Steuern erhoben wird. Wenn Du also Gewinne am Kapitalmarkt machst und diese mit der AGST von 25% besteuern musst, dann wird auf diese 25% der Soli draufgeschlagen. Der Soli selbst ist noch einmal …

Solidaritätszuschlag Weiterlesen »

Immobilienfond

Was bedeutet eigentlich Immobilienfond? Ein Immobilienfond gehört zu den Fonds und unterscheidet sich doch stark von Rentenfonds oder Aktienfonds. Ein Immobilienfond muss zu einem großen Teil Immobilien besitzen. Klar deshalb heißt er so. Immobilie ist ein Synonym für Gebäude und Häuser. Dabei geht es weniger um Einfamilienhäuser, sondern mehr um Mietshäuser, Büro- und Gewerbegebäude. Das …

Immobilienfond Weiterlesen »

Liquidität

Liquidität Liquide sein bedeutet so viel wie flüssig sein. In meiner Welt also: Wie gut kannst Du Deinen Zahlungsverpflichtungen nachkommen? Oder wie lange dauert es bis Du an Dein Geld rankommst? Dabei ist es wichtig, dass Du auf spontane Ereignisse gut reagieren kannst ohne in Schwierigkeiten zu geraten. Liquiditätsreserve Die Liquiditätsreserve, die Du brauchst ist …

Liquidität Weiterlesen »

Dividende

Dividende Die Dividende ist ein Teil des Gewinns, den Du mit Aktien erzielen kannst. Sie sind also ein Teil der Rendite. Die Dividende bekommst Du als Aktionär von der Aktiengesellschaft ausgezahlt. Es ist daher den Zinsen recht ähnlich. Meist wird auf der Hauptversammlung bestimmt wie viel Geld für jede Aktie ausgeschüttet wird. Wandert das Geld …

Dividende Weiterlesen »

Rendite

Rendite Oft rede ich von Rendite, doch was bedeutet das überhaupt? Du kennst bestimmt Zinsen. Die Rendite ist fast das gleiche, nur allgemeiner gefasst und gleichzeitig trotzdem mit einem konkreten Bezug. Warum sage ich dann nicht einfach Zins? In der Finanzwelt, in der ich unterwegs bin, gibt es deutlich mehr Assets (Anlageklassen) als nur ein …

Rendite Weiterlesen »

Die 72er Regel

Die 72er Regel Was soll denn jetzt die 72er Regel schon wieder sein? Sie hilft Dir dabei den Zinseszinseffekt Deiner Anlage näherungsweise zu ermitteln. Ich habe Dir bereits vom Zinseszinseffekt erzählt und dass dieser über die Zeit enorme Ausmaße hat, vor allem wenn die Renditen gut sind. Die Formel dazu ist mir zumindest zu kompliziert. …

Die 72er Regel Weiterlesen »

Fond

Fond Ja Fond gibt es auch als Flüssigkeit, die beim Garen entsteht. 🙂 Heute geht es um das Geldmarktinstrument. Dabei geht es um einen meist geteilten Geldmittelbestand, der einfach und sehr gut ist. Dieser Geldmittelbestand ist dabei an einen bestimmten Zweck gebunden. Arten Es gibt je nach Zweck des Fonds unzählige Arten desselbigen. Beispielsweise Immobilienfonds, …

Fond Weiterlesen »

Zinseszins

Zinseszins Es wird behauptet Albert Einstein hätte gesagt, dass die „größte Erfindung des menschlichen Denkens der Zinseszins“ sei. Das kann sein und wahrscheinlich ist es falsch zugeordnet. An dem Zitat ist trotzdem viel wahr, denn der Zinseszins hat wirklich eine enorme Kraft, die ich Dir einmal näherbringen möchte. Damit auch Du sie kennst und ihr …

Zinseszins Weiterlesen »

Thesaurierung

Thesaurierung Wusstest Du, dass Aktienfonds unter anderem nach ausschüttend und thesaurierend unterschieden werden? Was bedeutet nun thesaurierend oder die Thesaurierung selbst? Eigentlich bedeutet es, dass Gewinne nicht ausgeschüttet werden, sondern in der Organisation verbleiben. Im Falle von Aktienfonds bedeutet das, dass die Gewinne (Dividenden) des Fonds nicht auf Dein Referenzkonto überwiesen werden, sondern im Fonds …

Thesaurierung Weiterlesen »

Ausschüttend

Ausschüttend Wusstest Du, dass Aktienfonds unter anderem nach ausschüttend und thesaurierend unterschieden werden? Was bedeutet nun ausschüttend? Vielleicht hast Du schon einmal von sogenannten Dividenden gehört. Das sind Zahlungen von meist großen Aktienunternehmen an ihre Aktionäre. Die Telekom Aktie ist hier ein gutes Beispiel. Diese Dividende soll zeigen, dass das Unternehmen gut gewirtschaftet hat und …

Ausschüttend Weiterlesen »